Dünnes Haar - was könnte ich tun?

Kreisrunder Haarausfall – was nun? Was tun gegen Glatzenbildung? Was nützen Haarwuchsmittel wie Propecia und Regaine? Hier kannst du mitdiskutieren.
Antworten
Lilly26
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 17.10.2017, 09:03

Dünnes Haar - was könnte ich tun?

Beitrag von Lilly26 » 19.03.2018, 00:44

Ich habe das Problem, recht dünne Haare bekommen zu haben, nachdem ich meine Schwangerschaft hinter mich gebracht habe. Haarausfall nicht mal unbedingt, aber die Haare haben keine Kraft. Während der Schwangerschaft selbst waren die Haare besser als je zuvor, aber danach ging es bergab diesbezüglich. Kann ich das irgendwie wieder in den Griff bekommen?

Larina
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 17.10.2017, 08:50

Re: Dünnes Haar - was könnte ich tun?

Beitrag von Larina » 20.03.2018, 00:17

Noch vor einem halben Jahr war das bei mir auch so ähnlich. Eine Freundin hat mir dann empfohlen, dass ich mal das Haarserum Thiocyn ausprobieren sollte. Anfangs hab ich keinen Unterschied festgestellt, aber mit der Zeit hat sich dann einiges getan. Auf https://www.thiocyn-haarserum.de/ kannst du dich ja dazu mal ein bisschen belesen. Vielleicht hilft es dir auch weiter.

maxi22
AZUBI
Beiträge: 33
Registriert: 15.10.2013, 12:11

Re: Dünnes Haar - was könnte ich tun?

Beitrag von maxi22 » 24.03.2018, 19:37

Lilly26 hat geschrieben:Ich habe das Problem, recht dünne Haare bekommen zu haben, nachdem ich meine Schwangerschaft hinter mich gebracht habe. Haarausfall nicht mal unbedingt, aber die Haare haben keine Kraft. Während der Schwangerschaft selbst waren die Haare besser als je zuvor, aber danach ging es bergab diesbezüglich. Kann ich das irgendwie wieder in den Griff bekommen?
Hallo Lilly26, :)
Deine Haarprobleme können viele Ursachen haben und das Auftagen von irgendwelchen Mitteln ist da auch nicht zielführend. Lass Dich doch erst einmal von einem Haarspezialisten telefonisch beraten, was Du tun kannst. Bevor Du alles ausprobierst und dann hoffst, das es hilft.
Meine Empfehlung, nimm die kostenlose telefonische Haarsprechstunde von Hair Concept Dr. Erik Meier in Anspruch.
Einfach schreiben, man wird dann zurückgerufen. Dort wird nicht versucht dir etwas aufzuschwatzen. Das finde ich sehr gut! :!:

Lilien
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 17.06.2018, 05:23

Re: Dünnes Haar - was könnte ich tun?

Beitrag von Lilien » 19.06.2018, 04:59

Hallo :)

Nach der Schwangerschaft habe ich die ähnliche Problemen gehabt. Bei mir gegen Haarausfall haben die Milva Produkte geholfen. Die wirken sogar Haarwachstumsfordernd! Ich bin voll zufrieden :)

Timhilft
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 20.10.2019, 13:20

Re: Dünnes Haar - was könnte ich tun?

Beitrag von Timhilft » 20.10.2019, 13:33

Hallo zusammen,

ich habe auch lange unter meinem Haarausfall gelitten. Präparate wie Regain haben nicht geholfen. Dank meinem Friseur bin ich auf das Streuhaar von Trading Bros aufmerksam geworden. Es ist vegan und seit kurzem auf dem Markt. Es wird einfach auf die lichten Haarpartien aufgestreut und verdichtet die Haare sofort. Man hat in nur wenigen Sekunden wieder volles Haar. Niemand merkt den Unterschied. Es sieht absolut natürlich aus. Kürzlich habe ich gesehen, das man es neuerdings nicht nur bei meinem Friseur kaufen kann, sondern die bieten nun auch bei Amazon zum Verkauf an.

Hier der LInk https://www.amazon.de/Trading-Bros-Streuhaar-Sekunden-Haarverdichtung/dp/B07Y8QXC35/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=24UYCSGXDO3NS&keywords=trading+bros+streuhaar&qid=1571574495&sprefix=trading+bros+streu%2Caps%2C160&sr=8-3

Amazon ASIN: B07Y8QXC35

Ich kann es nur empfehlen. Ich benutze es täglich und bin mega zufrieden. Hatte auch erst überlegt eine Haartransplantation zu machen, aber weil das Streuhaar so perfekt verdichtet brauche ich keine HT. Spare mir das Geld und die Schmerzen lieber.

Probiert es aus. Es ist wirklich das Beste, um sofort wieder volles Haar zu bekommen. Es hält mit Haarspray sehr gut bei Wind und Wetter und lässt sich sehr leicht rauswaschen. Und das tolle es ist vegan.

Freue mich auf deinen Bericht.

Antworten