Mein Haarausfall, brauche Hilfe

Die Glatze naht? Wann ist eine Eigenhaarverpflanzung zu empfehlen und wie teuer ist eine solche Haartransplantation? Hier kannst du dich informieren und mit anderen austauschen.
Antworten
Fabian S.
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 05.01.2020, 18:48

Mein Haarausfall, brauche Hilfe

Beitrag von Fabian S. » 05.01.2020, 19:12

Hallo liebe Community,

ich heiße Fabian bin 30Jahre alt und leide seit ca 8-9Jahren an Haarausfall.
ich bin nun am überlegen, eine Transplantation in der Türkei zu machen. Jetzt stellt sich natürelich die Frage wo dort? man findet ja hier im Forum unzählige beiträge, mir ist bisher aus diversen recherchen Elitehartransplantat aufgefallen.

Ich habe jedoch eine wichtige Frage an euch alle, ich bin von Beruf im Bergbau tätig(800-1300m tief) wir haben natürlicvh Helfmpflicht auf Arbeit und genau hier liegt das Problem. Wielöange müsste ich eurer meinung nach zuhause bleiben, bzw macht es überhaupt Sinn wenn man Helm tragen muss? der ein oder andere hat ja vllt schonmal von der "Helmkrankheit" gehört, auf arbeit sagen die leute das immer so, das der Haarausfall vom Helm tragen kommt.
in dem Helm seblst ist so ein Spannnetz drinne für die stabilitiät, das liegt natürlich genau am Hinterkopf auf und auch dort liegen bei mir größten probleme, platzte hinten und allgemein ausgedünnt.
zudem ist es auch bis 50grad warm auf arbeit, das heist man ist stets am schwitzen, alles solche dinge wo ich mich frage: macht es überhaupt Sinn für mich als Bergbau arbeiter eine solche Transplantation zu machen.
als Anhang findet ihr 3 bilder von meinem derzeiten stand. vllt kann ihn der ein oder andewre ja einschätzen bzw was da so an kosten auf mich zu kommt.

ich bin für jeden rat unendlich dankbar

grüße Fabian
neu2.JPG
neu1.JPG
neu3.JPG

Antworten