Hochsteckfrisuren zum selber machen

Ganz egal ob es für einen festlichen Anlass, im ganz normalen Alltag oder eine elegante Brautfrisur sein soll – hier findest du elegante Hochzeits- und tolle Hochsteckfrisuren.
Antworten
petit
Profi
Beiträge: 50
Registriert: 09.09.2008, 20:58

Hochsteckfrisuren zum selber machen

Beitrag von petit » 11.02.2009, 12:41

Hallo an alle!

Meine Cousine feiert bald ihren 14. Geburtstag und sie wünscht sich eine schöne Hochsteckfrisur. Ich bastle ja immer gerne mit Haaren rum und versuch alles mögliche aus, aber bei Hochsteckfrisuren bin ich bis jetzt immer verzweifelt :(

Bei mir halten die nie und egal wie viele Nadeln ich rein mache, es kommen immer wieder die Strähnen raus. Ich hab ihr jetzt gesagt, dass wir mal welche probieren, ob ich das kann. Aber dazu bräuchte ich bitte bitte Anleitungen für Hochsteckfrisuren zum selber machen. Es sollte recht einfach sein, und trotzdem super aussehen. Sie hat schöne dunkelbraune Haare, die bis zu den Schulterblättern gehen und einen geraden Pony. Habt ihr da vielleicht was für mich?
klein, kleiner, ich!

Benutzeravatar
Tori
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2011, 14:04

Re: Hochsteckfrisuren zum selber machen

Beitrag von Tori » 19.03.2013, 10:41

Eigentlich ist es nicht schlimm, wenn einige Strähnchen hervorkommen, denn bei einer 14 jährigen muss die Frisur nicht so streng sein. Bei glatten langen Haaren würde ich Klämmerchen nehmen zum Feststecken, alles andere rutscht raus. Wie die Haare zusammengesteckt werden bei einem so jungen Mädchen ist eigentlich egal, denn es darf ruhig ein bisschen frech aussehen. Eine nette Idee ist auch, einige Strähnchen zu flechten und die mit einarbeiten. Experimentiert doch einfach ein bisschen herum und auch auf Haarspray solltet Ihr nicht verzichten.

Isidora
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 06.01.2012, 12:39

Re: Hochsteckfrisuren zum selber machen

Beitrag von Isidora » 19.03.2013, 10:44

Bei geraden glatten Haaren müsst Ihr unbedingt die Haare vorarbeiten, entweder macht Ihr Locken mit Lockenwickler oder Ihr lasst die Haare glatt, da gibt es aber viel zu beachten. Die Haare müssen bei glatten langen Haaren unbedingt toupiert werden, dann die Strähnen mit Haarspray ansprühen und die Strähnen einzeln kreuz und quer feststecken. Um die Frisur ein bisschen frecher und lockerer zu machen, kannst Du ruhig ein paar kleine Strähnchen raus lassen. Zum feststecken solltet ihr nicht die normalen Nadeln nehmen, denn die rutschen sehr leicht raus, da gibt es Klipse oder Klämmerchen, die halten besser und die Frisur bleibt dann länger schön.

Zobit
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 19.04.2018, 13:32

Re: Hochsteckfrisuren zum selber machen

Beitrag von Zobit » 04.06.2018, 21:27

Danke für die Tipps!

Antworten